Ausbildung

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena sowie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Die Aus-, Weiter- und Fortbildung hat in unserer Einrichtung einen hohen Stellenwert, um fachlich kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entwickeln, die in der Lage sind, das Niveau von Medizin, Pflege und Management auf einen hohen Wissensstand zu bringen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem hohen Niveau sind effizient und ökonomisch einsetzbar.

Die Angebote in der Aus-, Weiter- und Fortbildung tragen den sich ständig veränderten Aufgaben und Zielen des Klinikums Rechnung. Das Klinikum ist der größte Arbeitgeber in der Region Nordthüringens und trägt damit auch eine Verantwortung hinsichtlich der Bildungsfragen in der Region. So arbeiten wir mit vielen Bildungseinrichtungen zusammen und ermöglichen durch das Bereitstellen von Praktikumsplätzen ein breites Spektrum in der Aus- und Weiterbildung.

Es besteht die Möglichkeit der Berufsvorbereitung für medizinische Ausbildungsberufe und der Absolvierung sämtlicher Praktika für Medizinstudentinnen und Medizinstudenten:

  • Praktisches Jahr (PJ)
  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
  • Berufsfachschule – Praktika für Medizinisch-technische Assistenten und Physiotherapeuten
  • Schnupperpraktika im Bereich der „Brücke“, Hauswirtschaft, Küche, Gärtnerei, Wäscherei und Apotheke

Kooperationspartner der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH sind:

Praktisches Jahr
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Kontakt über
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
Personalabteilung
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen