Facebook Instagram
Stellenangebot

Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Dermatologie

Mittwoch, 19. August 2020, 09:02 Uhr
Die Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH ist ein Krankenhaus der überregionalen Versorgung mit 717 Planbetten und 26 Fachabteilungen sowie modern ausgestatteten Funktionsbereichen und Instituten. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.


Für die Klinik für Dermatologie suchen wir zum nächstmöglichen Termin

einen Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Dermatologie.


Die Klinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten (Chefärztin: Frau Dr. K. Knabner) verfügt über 25 Betten.
Die Klinik umfasst das Leistungsspektrum der konservativen Behandlung akuter und chronischer Hauterkrankungen, Balneo-Photo-Therapie, allergologische Diagnostik und Therapie, Hypersensibilisierungen, Dermatochirurgie von Hauttumoren, Immunochemotherapie beim malignen Melanom, differenzierte Lokalbehandlung von chronischen Wunden sowie Lasertherapie und Photodynamische Therapie.

Die Chefärztin besitzt die Weiterbildungsermächtigung über 48 Monate Dermatologie sowie über 12 Monate der Zusatz-Weiterbildung Allergologie. In Kooperation mit dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ), welches dem Klinikum angeschlossen ist und über eine ambulante dermatologische Versorgung verfügt, kann der fehlende Weiterbildungsteil der Klinik ergänzt und komplettiert werden.

Wir suchen einen einsatzfreudigen und engagierten Kollegen (m/w/d), mit der Fähigkeit und der Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Behandlungs- und Betreuungsteam sowie mit den anderen Kliniken unseres Hauses. Sie beteiligen sich am Dienstsystem (Rufdienst) der Klinik.

Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Es erwartet Sie eine moderne apparative Ausstattung und eine freundlich kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem an Qualitätsmanagement und Evidenzbasierung orientiert geleiteten Team.
Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag (Marburger Bund), die Teilnahme an externen und internen Fort- und Weiterbildungen ist erwünscht und wird gefördert. Die Unterkunft im modern ausgestatteten Personalwohnheim ist möglich.

Nordhausen ist eine am Südrand des Harzes, in ausgewiesen schöner Umgebung gelegene Kreisstadt mit ca. 50.000 Einwohnern. Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort.
Darüber hinaus verfügt Nordhausen über eine Fachhochschule und ist kulturell gut ausgestattet (Theater, Musikschule, Schwimm- und Sportmöglichkeiten). Anbindung an die Autobahn besteht.

Nähere Auskünfte erhalten Sie durch bzw. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Chefärztin Frau Dr. med. K. Knabner, Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH, Dr.-Robert-Koch-Straße 39, 99734 Nordhausen, Tel.: 03631/41-2254, e-mail: katrin.knabner@shk-ndh.de, homepage: www.shk-ndh.de.

  • Führerschein: kein Führerschein erforderlich

Kontakt

Chefärztin Frau Dr. med. K. Knabner
03631/41-2254
Chefärztin Frau Dr. med. K. Knabner,
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH,
Dr.-Robert-Koch-Straße 39,
99734 Nordhausen