Facebook Instagram

Stellenangebot

Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w/d) für die Strahlentherapie

Dienstag, 16. Februar 2021, 08:15 Uhr
Die Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH ist ein Krankenhaus der überregionalen Versorgung mit 817 Planbetten und 26 Fachabteilungen sowie modern ausgestatteten Funktionsbereichen und Instituten. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

In der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Assistenzarztes (m/w/d) in Weiterbildung zu besetzen.

Unsere Klinik bietet für die Behandlung von Tumorerkrankungen in kurativer und palliativer Zielstellung das Spektrum der modernen Strahlentherapie. Im Mittelpunkt stehen innovative Bestrahlungstechnologien wie IGRT /VMAT/ IMRT /stereotaktische Radiotherapie.

Die Patienten werden ambulant (MVZ) bzw. im Rahmen multimodaler Behandlungskonzepte wie Radiochemotherapien/Radioimmuntherapien stationär betreut. Unsere radioonkologische Klinik verfügt über 22 Betten, ist integriert in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit sämtlichen tumortherapierenden Fachbereichen.

Die hochmoderne technische Ausstattung unserer Klinik umfasst:

2 Varian Truebeam 2.7 Linearbeschleuniger (FFF, OBI-System, Gating-Funktion)
Eclipse- Planungssystem vs.15.6 mit VMAT-Planungslizenz/HyperArc-Planungslizenz
VMAT kompatiblen Aria Bildbearbeitungsprogramm vs. 15.6 für die MRT-/PET-CT-Bildfusionsgestützte Bestrahlungsplanung
Identify-Surface-Technologie
1HDR-Afterloading-Gerät (GammaMedplusiX, VarianBrachyvision-Planungsstation)
1 Toshiba large bore 16-slice 4 D CT
1Orthovolt-Gerät (WolfT200)

Es liegt eine Weiterbildungsermächtigung für das gesamte Gebiet der Strahlentherapie vor.

Das erwartet Sie bei uns:

eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
eine fundierte und praxisnahe Weiterbildung in der Radioonkologie mit regelmäßigen internen und externen Fortbildungen sowie der Teilnahme an interdisziplinären onkologischen Konferenzen
ein engagiertes kollegiales Team
eine Vergütung nach Haustarifvertrag mit dem Marburger Bund.
die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit

Ihr Profil:

Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz
freundliches und patientenzentriertes Auftreten sowie Engagement für die Belange der Tumorpatienten
Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
Freude an qualitätsorientierter Teamarbeit
  • Führerschein: kein Führerschein erforderlich

Kontakt

Chefärztin Frau Dr. med. Bettina Hentschel
03631/41-1760
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen