Facebook Instagram
Kliniken

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Oberarzt Ahmed Elsharkawi

Oberarzt

M.Sc. Ahmed Elsharkawi

0 36 31 / 41 23 03
0 36 31 / 41 23 02
Spezialgebiete
Klinische Schwerpunkte:
  • gesamtes Spektrum allgemein- und viszeralchirurgischer Eingriffe
  • diagnostische und interventionelle Gastro- und Koloskopien
  • onkologische Viszeralchirurgie
  • gesamtes Spektrum der endokrinen Chirurgie (Erkrankung der Nebennieren, der Nebenschilddrüse und der Schilddrüse, Eingriffe bei Karzinome dieser Organe).
  • laparoskopische Hernienversorgung für Narben-und Parastomalhernien inklusive IPOM und Suger Baker Technik.
  • Proktologie, Beckenboden-Rekonstruktion und laparoskopische kolorektale Chirurgie
  • minimal invasive Chirurgie (Fundoplicatio, Hernienchirurgie und Adipositaschirurgie)
Auszeichnungen
Beruflicher Werdegang
1996-2003Studium der Humanmedizin, Faculty of Medecine, Suez-Canal University in Ägypten

2004-2008Assistenzarzt in der Allgemein- und Kinderchirurgie an der Faculty of Medicine, Suez Canal University in Ägypten

12.2008Facharzt für Allgemein- und Kinderchirurgie

2009-2010Assistenzarzt Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Gefäßchirurgie Müritzklinikum in Waren (Prof. Dr. Ecker)

04.2010M.R.C.S. Teil1 und 2 (Member Royal College of Surgeons England)

2011-2013Assistenzarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie Ruppiner Kliniken in Neuruppin (Dr. med. Thomas Buthut)

02.2013Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie Ruppiner Kliniken in Neuruppin

03.2013Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie

2013-2015Oberarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Altmark-Klinikum in Gardelegen, im Helios-Klinikum in Uelzen und im Niederlausitz Klinikum-Lauchhammer

04.2015Zusatzbezeichnung Proktologie

2015-2017Oberarzt in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Klinikum Bielefeld-Mitte ( Prof. Dr. Schürmann)

01.01.2018Oberarzt in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

seit 2019FEBS Koloproktologie

seit 2020Beratungsstelle Kontinenzchirurgie

09.2020Auditor und Fachexperte für die Zertifizierung von Kontinenz- und Beckenbodenzentren in Deutschland

01.2021Ermächtigung zur Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Proktologie



Mitgliedschaft in den wissenschaftlichen Fachgesellschaften:

Deutsche Herniengesellschaft (DHG)

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Hernie (CAH)

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft minimal invasive Chirurgie (CAMIC)

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Koloproktologie (CACP)

Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)

Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)

Royal College of Surgeons-London (MRCS)

General Medical Council- London (GMC)

Deutsche Gesellschaft für Kontinenz (DKG)

European Society of Coloproctology (ESCP)

Mitglied der European Hernie Society (EHS)