Neuigkeiten

Erfolgreiche Re-Zertifizierung des Zentrum für Rehabilitation und Physiotherapie 

Mittwoch, 1. Juli 2020, 08.51 Uhr
Zentrum für Rehabilitation und Physiotherapie Unser Zentrum für Rehabilitation und Physiotherapie hat jetzt zum zweiten Mal erfolgreich die Re-Zertifizierung sowohl von „Q Reha plus” als auch der Zertifizierungsstelle „Certi Q” durchlaufen.

Erhöhter Komfort im OP für Patienten und Mitarbeiter

Mittwoch, 17. Juni 2020, 12.56 Uhr
Erhöhter Komfort im OP für Patienten und MitarbeiterLeidenschaft für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der Patienten und Mitarbeiter sind die Grundprinzipien des Südharz Klinikums in Nordhausen. Dafür wurde ein neues automatisches Umbettsystem beschafft. Hintergrund der Investition in Höhe von rund 50.000 Euro: das Umbetten vor und nach der Operation ist sowohl für Patient wie auch für das Personal sehr belastend. Das neue System gewährt nicht nur eine intensivere Betreuung des Patienten, es erfüllt auch moderne Arbeitsschutzrichtlinien, die Körperschäden des Personals durch schweres Heben und Tragen verhindern sollen.

Hohe Standards bei der Desinfektion von Endoskopen 

Montag, 8. Juni 2020, 10.17 Uhr
Hohe Standards bei der Desinfektion von Endoskopen In der Endoskopie-Abteilung unseres Klinikums wird aktuell gebaut, Handwerker haben das “Sagen”. Notwendig wurden die Arbeiten unter anderem aufgrund der Anschaffung von zwei neuen Systemen zur Aufbereitung von endoskopischen Geräten. “In unserem Klinikum werden pro Jahr mehrere Tausend endoskopische Untersuchungen vorgenommen, schließlich ist die Endoskopie neben dem Röntgen die mit am häufigsten angewandte Form der Funktionsdiagnostik”, erklärt der Leiter unserer Medizintechnik, Heiko Saalbach.

Aktuelle Informationen zum Aufenthalt in unserem Klinikum

Montag, 25. Mai 2020, 13.00 Uhr
AchtungBesuchsverbot
Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter halten wir das bestehende generelle Besuchsverbot bis auf Weiteres aufrecht.

Nur in medizinisch begründeten Ausnahmefällen darf pro Tag und Patient lediglich ein Besucher empfangen werden (keine Kinder unter 16 Jahren, keine Besucher mit Atemwegsinfektionen). Dies betrifft insbesondere die Klinik für Palliativmedizin, die Intensivtherapiestationen sowie unsere Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und Kinder- und Jugendpsychiatrie. Halten Sie in diesen Fällen bitte unbedingt vorher Rücksprache mit der betreffenden Station. Wenn Ihre Angehörigen etwas für Sie abgeben möchten (z. B. Wechselwäsche), setzen Sie sich bitte vorab mit der Station in Verbindung.

Verlassen des Klinikums
Stationäre Patienten dürfen das Klinikum nicht verlassen. Bitte treffen Sie sich auch außerhalb des Geländes nicht mit Ihren Angehörigen.

Händehygiene
Bitte waschen Sie sich in regelmäßigen Abständen die Hände. Vor Verlassen Ihres Patientenzimmers benutzen Sie bitte das Händedesinfektionsmittel, welches sich in Ihrem Zimmer befindet. Bitte halten Sie auch zu Ihren Mitpatienten 1– 2 Meter Abstand.

Kantine/Caféteria Viva
Unsere Kantine ist nur noch für unsere Mitarbeitenden geöffnet. In der Caféteria Viva können sich unsere Patienten weiterhin Zeitschriften, Lebensmittel usw. zur Mitnahme kaufen. Ein Verzehr vor Ort ist nicht möglich.

Geburtshilfe/Kreißsaal
Bei der Entbindung darf eine Begleitperson anwesend sein. Auf Station gilt ebenfalls das generelle Besuchsverbot, so dass leider kein Besuch möglich ist. Wenn Sie sich in der 34. bis 36. Schwangerschaftswoche befinden, sollten Sie sich für die Geburt anmelden. Dazu finden Sie auf der Startseite unserer Homepage den Button „Anmeldung zur Entbindung".

Blutspende
Es wird weiterhin dringend Blut benötigt. Deshalb bitten wir alle gesunden Menschen, die in den vergangenen vier Wochen nicht im Ausland waren, unsere Blutspendetermine zu nutzen. Die aktuellen Termine finden Sie unter www.blutspende-nordhausen.de. Bitte benutzen Sie den Haupteingang.

Veranstaltungen
Unsere öffentliche Vortragsreihe ist bis einschließlich September aus gegebenem Anlass abgesagt.

Fortbildungsveranstaltungen
Unser Fort- und Weiterbildungsprogramm mit unserem Angebot an Seminaren für externe Pflegefachkräfte und Ärzte kann am 25.05.2020 wieder starten.


VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

Die Geschäftsführung
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Neue Röntgentechnik für den OP

Montag, 18. Mai 2020, 10.48 Uhr
Neuer C-Bogen Ziehm Vision RFD HybridFür das medizinische OP-Personal steht im Nordhäuser Südharz Klinikum eine neue Generation eines mobilen Röntgengeräts zur Verfügung. Dabei handelt es sich um den neuen C-Bogen Ziehm Vision RFD Hybrid.

Internationaler Tag der Pflegenden

Dienstag, 12. Mai 2020, 10.30 Uhr
DankeAm 12. Mai wird weltweit der Internationale Tag der Pflegenden begangen. Ein guter Anlass für die Geschäftsführung des Südharz Klinikums Nordhausen, nicht nur den Mitarbeitenden der Pflege „Danke!“ zu sagen.

Das Wundmanagement am Südharz Klinikum

Dienstag, 28. April 2020, 09.14 Uhr
Das Wundmanagement am Südharz KlinikumIn den zurückliegenden Tagen bekam Mario Gießler, der Wund- und Überleitungsmanager, Post aus dem Ruhrgebiet. Eine Frau, die gerade aus einem dortigen Krankenhaus entlassen wurde und deren Wunde weiter versorgt werden musste, hatte sich nach einer entsprechenden Versorgung über Google kundig gemacht. Und so kam sie schnell auf das Nordhäuser Südharz Klinikum, das über ein entsprechendes Management verfügt.

Allgemeine Hinweise für den Aufenthalt in unserem Klinikum

Montag, 6. April 2020, 11.12 Uhr
Besuchsverbot
Für unser Klinikum besteht ein generelles Besuchsverbot. Nur in medizinisch begründeten Ausnahmefällen darf pro Tag und Patient nur ein Besucher empfangen werden (keine Kinder unter 16 Jahren, keine Besucher mit Atemwegsinfektionen). Dies betrifft insbesondere die Klinik für Palliativmedizin, die Intensivtherapiestationen sowie unsere Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Halten Sie in diesen Fällen bitte unbedingt vorher Rücksprache mit der betreffenden Station. Wenn Sie etwas für Patienten abgeben möchten (z. B. Wechselwäsche), setzen Sie sich bitte vorab mit der Station in Verbindung.

Unsere Kantine ist nur noch für unsere Mitarbeitenden geöffnet. In der Caféteria Viva können Patienten weiterhin Zeitschriften, Lebensmittel usw. zur Mitnahme kaufen. Ein Verzehr vor Ort ist nicht möglich.
Der Friseur ist ebenfalls geschlossen.

Blutspende
Es wird weiterhin dringend Blut benötigt. Deshalb bitten wir alle gesunden Menschen, die in den vergangenen vier Wochen nicht im Ausland waren, unsere Blutspendetermine zu nutzen. Die aktuellen Termine finden Sie unter www.blutspende-nordhausen.de. Bitte benutzen Sie den Haupteingang.

Geburtshilfe/Kreißsaal
Der Bereich Geburtshilfe setzt seine Arbeit uneingeschränkt fort. Bei der Entbindung darf eine Begleitperson anwesend sein. Auf Station gilt ebenfalls das generelle Besuchsverbot, so dass leider kein Besuch möglich ist. Wenn Sie sich in der 34. bis 36. Schwangerschaftswoche befinden, sollten Sie sich für die Geburt anmelden. Dazu finden Sie auf der Startseite unserer Homepage den Button „Anmeldung zur Entbindung".

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Geschäftsführung
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH