Facebook Instagram
Neues aus dem Klinikum

Allgemeine Hinweise für den Aufenthalt in unserem Klinikum

Mittwoch, 04. Mai 2022, 18:55 Uhr
Achtung-Schild (Foto: wirsinds) Achtung-Schild (Foto: wirsinds) Allgemeine Hinweise für den Aufenthalt in unserem Klinikum :


Aktuelle Besuchsregelungen

Pro Patient darf ein Angehöriger für eine Stunde zu Besuch kommen (mehrere Besucher am Tag sind möglich). Die tägliche Besuchszeit liegt zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel. Dafür erhalten Sie an der Information ein Kontaktformular zum Ausfüllen. Besucher haben die anerkannten AHA-Regeln zu befolgen

Auf einzelnen Stationen, wie z. B. auf der Kinderstation, können abweichende Besucherregelungen gelten. Informieren Sie sich dazu vorab auf der Webseite der jeweiligen Station unter dem Punkt "Philosophie".

Besucher mit COVID-19-Symptomen dürfen das Klinikum nicht betreten.

Patienten unserer Ambulanzen und des MVZ
Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes ist obligatorisch. Patienten mit COVID-19-Symptomen melden sich bitte vorab telefonisch in der jeweiligen Ambulanz.


Bitte beachten Sie Folgendes bei einem Besuch:



Geburtshilfe/Kreißsaal:


Der Bereich Geburtshilfe setzt seine Arbeit uneingeschränkt fort. Bei der Entbindung darf eine Begleitperson anwesend sein.

Wenn Sie sich in der 34. bis 36. Schwangerschaftswoche befinden, sollten Sie sich für die Geburt anmelden. Dazu finden Sie auf der Startseite unserer Webseite den Button „Anmeldung zur Entbindung“.

Blutspende:


Es wird weiterhin dringend Blut benötigt. Deshalb bitten wir alle Gesunden, dass sie unsere Blutspendetermine nutzen. Hierbei gilt die 3G-Regel: geimpft, getestet oder genesen. (bitte Nachweis vorlegen!) Personen, die Erkältungssymptome haben, innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu COVID-19-Erkrankten hatten oder innerhalb der letzten vier Wochen selber an COVID-19 erkrankt waren, dürfen nicht spenden.


Die aktuellen Termine finden Sie unter www.blutspende-nordhausen.de.
Bitte benutzen Sie den Haupteingang.


VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

Die Geschäftsführung
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH