Facebook Instagram
Termine

Öffentlicher Vortrag: »Bildgebung bei Mammakarzinom und Formen der Sicherung«

14.10.2020, 17.00 - 18.30 Uhr
Mammakarzinom (Foto: SHK)In den vergangenen Jahren hat sich die Palette möglicher Bildgebungen von Tumoren der Brustdrüse deutlich weiterentwickelt. Dies ist insbesondere technischen Innovationen in der Radiologie zu verdanken. Eine frühe Tumordiagnostik ermöglicht bessere therapeutische Optionen und erhöht häufig die Aussicht auf Heilung. Seit vielen Jahren besteht am Südharz Klinikum ein erfolgreiches zertifiziertes Brustkrebszentrum. Die Zahlen der ambulanten Untersuchungen der Brustdrüse in der Radiologie am MVZ des Südharz Klinikums und dem radiologischen Institut sind in den letzten Jahren drastisch gestiegen, trotz des deutschlandweit angebotenen Brustkrebsscreenings. Aus dem Institut für Radiologie sind mehrere wissenschaftliche Arbeiten auf regionalen, nationalen und internationalen Kongressen zum Thema Brustbildgebung sowie in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht worden.

Der Vortrag stellt die aktuellen Möglichkeiten der Bildgebung der Brustdrüse vor und erläutert die innovativen technischen Weiterentwicklungen der jüngsten Zeit sowie die hier verfügbaren Optionen der histologischen Sicherung. Hinzu kommt ein kurzer Einblick in die sogenannte bildgebende Nachsorge, also die radiologische Diagnostik nach behandeltem Mammakarzinom, die wichtig ist, um ein neuerliches Tumorleiden auszuschließen. Es wird auch auf häufig geäußerte Ängste betroffener Frauen eingegangen werden und wie gewohnt Gelegenheit zum gemeinsamen Gespräch geben.

Im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe findet zu diesem Thema am Mittwoch, den 14.10.2020 um 17.00 Uhr in der Kantine des Südharz Klinikums unser Patientenvortrag statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Fragen.

Prof. Dr. med. habil. A. Malich
Chefarzt des Institutes für Radiologie
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH



Achtung Anmeldung erforderlich!

Bei unseren Veranstaltungen werden wir zu Ihrer Sicherheit ein Hygienekonzept umsetzen. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, dass Sie sich ab eine Woche vor der Veranstaltung per E-Mail marketing@shk-ndh.de oder per Telefon (0 36 31 / 41-22 98 von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr) für die Veranstaltung anmelden.
Außerdem müssen Sie einen Erfassungsbogen ausfüllen, welcher natürlich unter Maßgabe des Datenschutzes nach einer Frist von vier Wochen vernichtet wird. Solange es coronabedingte Einschränkungen gibt, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Teilnahme bleibt weiterhin kostenfrei.

Termin-Infos

Findet statt am:
14.10.2020, 17.00 - 18.30 Uhr
Veranstaltungsort:
Kantine der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH | Dr.-Robert-Koch-Straße 39 | 99734 Nordhausen
Rückfragen?
0 36 31 / 41-22 98