Facebook Instagram

Neues aus dem Klinikum

8. Nordhäuser Anti-Dekubitus- und Wundsymposium

29.11.2022
Am dritten Donnerstag im November ist der weltweite Anti-Dekubitus-Tag, den das Wund- und Überleitungsmanagementunseres Klinikums seit vielen Jahren zum Anlass nimmt, um das Nordhäuser Anti-Dekubitus- und Wundsymposium zu veranstalten...
Mario Gießler, Mona Eisenschmidt und Oberarzt Dr. med. Albrecht Gollesch (v.l.n.r.) (SHK)
lesen

Neues Ultraschallgerät ermöglicht Hochfrequenzsonografie

15.11.2022
Im Institut für Radiologie unseres Klinikums steht den Medizinern seit kurzem ein hochmodernes Ultraschallgerät zur Verfügung.
Prof. Dr. med. Ansgar Malich, Chefarzt der Klinik für Radiologie (SHK)
lesen

Logopädie am MVZ

09.11.2022
Ab Dezember 2022 wird im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Südharz Klinikum wieder logopädische Therapie angeboten. Frau Teresa Behr ist als Logopädin in der Therapie von Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen montags, dienstags und donnerstags im MVZ tätig.
MVZ Nordhausen am Südharz Klinikum  (MVZ Nordhausen )
lesen

Moderne Software in der Zentralen Notaufnahme

02.11.2022
Die Zentrale Notaufnahme unseres Klinikums wird in den nächsten Monaten eine moderne Software erhalten. Das Programm »E.Care« versetzt die Mediziner in die Lage, mehrere Schnittstellen zu nutzen, um die Notfallversorgung noch effektiver zu gestalten.
Julian Gonschorrek, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme (SHK)
lesen

Überregionales Polytraumazentrum

24.10.2022
Das überregionale Polytraumazentrum unseres Klinikums wurde vom Traumanetzwerk DGU erneut - bereits zum vierten Mal - zertifiziert. Neben dem Nordhäuser Klinikum sind in Thüringen nur noch die Uniklinik in Jena sowie das Helios-Klinikum in Erfurt in der Lage, zwei Polytraumapatienten parallel aufzunehmen und medizinisch zu versorgen. „Über diese Bestätigung unserer Arbeit sind wir nicht nur sehr froh, sondern auch sehr stolz.”, sagt der Chefarzt für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Dr. med. Holger Reichel.
Überregionales Polytraumazentrum (SHK)
lesen

Endphase bei den Arbeiten zum Einbau unseres Hybrid-Operationssaales

19.10.2022
Die Arbeiten zum Einbau eines Hybrid-Operationssaales in unserem Klinikum befinden sich in der Endphase. „Wir folgten mit der Entscheidung für diese Millionen-Euro-Investition der Notwendigkeit, modernste minimal-invasive Operationstechniken realisieren zu können.”, erläutert Geschäftsführer Guido Hage.
Endphase bei den Arbeiten zum Einbau unseres Hybrid-Operationssaales (SHK)
lesen
weitere Artikel