Facebook Instagram

Neues aus dem Klinikum

Impfstart im Wohn- und Pflegeheim „Am Pappelweg“

19.01.2021
Seit heute früh ist das mobile Impfteam im Wohn- und Pflegeheim „Am Pappelweg“ im Einsatz. Frau Dr. med. Waltraut Ibe und ihr Praxisteam führen die Impfungen bei allen freiwillig gemeldeten Bewohnern und allen Mitarbeitern in der Pflege gegen das Corona-Virus durch.
Impfstart im Wohn- und Pflegeheim „Am Pappelweg“ (SHK)
lesen

Kinderklinik musste umziehen

16.01.2021
Zwei Tage vor Heiligabend war in der Kinderklinik unseres Klinikums ein Wasserschaden bemerkt worden. Grund dafür war ein defektes Heizungsrohr.
Havarie in der Kinderklinik (SHK)
lesen

Neues Laborsystem in Betrieb gegangen

16.12.2020
Das Südharz Klinikum in Nordhausen ist in Thüringen eines der wenigen Krankenhäuser, das über ein eigenes Labor verfügt. "Das Vorhalten eigener Laborkapazitäten ermöglicht unserem Haus nicht nur eine schnelle Diagnostik, sondern garantiert eine hohe Qualität der Arbeit. Auch sind wir seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner der niedergelassenen Ärzte der Region, sagt Klinik-Geschäftsführer Guido Hage.
DSX System  (SHK)
lesen

Markus Pietsch zum Betriebsarzt ernannt

01.12.2020
Fast 15 Jahre fungierte Dr. med. Helmut Ursin in unserem Klinikum als Betriebsarzt. Der 66-jährige hat am 9. November dieses Jahres diese Funktion an seinen Nachfolger, Herrn Markus Pietsch, abgegeben.
Dr. med. Helmut Ursin und Markus Pietsch (SHK)
lesen

Absage unserer öffentlichen Veranstaltungen im November

26.10.2020
Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider den öffentlichen Vortrag von Chefarzt Dr. Lustermann zum Thema "Das schwache Herz - Ursachen und Therapie bei Herzinsuffizienz" am 4. November 2020 absagen. Außerdem wird die Jahresfortbildungsveranstaltung des zertifizierten Brustzentrums Nordhausen am 11. November 2020 nicht stattfinden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
öffentlichen Vortrag von Chefarzt Dr. Lustermann im November 2019 (SHK)
lesen

Fußbodenverlegung mit besonderer Herausforderung

21.10.2020
Im Klinikum sind in den zurückliegenden Tagen 100 Quadratmeter Bodenbelag und der darunter befindliche Estrich ausgetauscht worden. Was eigentlich wie eine normale Instandhaltung daherkommt, ist in diesem Fall mit einer außergewöhnlichen logistischen Vorbereitung verbunden.
Fußbodenverlegung mit besonderer Herausforderung (SHK)
lesen
vorherige Artikelweitere Artikel