Internationaler Tag der Pflegenden

Dienstag, 12. Mai 2020, 10:30 Uhr
Am 12. Mai wird weltweit der Internationale Tag der Pflegenden begangen. Ein guter Anlass für die Geschäftsführung des Südharz Klinikums Nordhausen, nicht nur den Mitarbeitenden der Pflege „Danke!“ zu sagen.

„Alle an der Pflege Beteiligten leisten unersetzliche, wertvolle Arbeit. Ihnen gebührt außerordentliche Anerkennung für ihren unermüdlichen Einsatz, besonders in dieser schwierigen Zeit, die gerade die Pflegenden vor ganz besondere Herausforderungen stellt“, betont Geschäftsführer Guido Hage und ergänzt: „Unsere Krankenschwestern und Krankenpfleger sind die mit Abstand größte Berufsgruppe im Haus, doch auch all die anderen Beschäftigten verdienen unseren Dank. Höchsten Respekt haben wir vor den außergewöhnlichen Leistungen der Beschäftigten, die direkt mit COVID-19 konfrontiert sind und die tagtäglich die zu Pflegenden in Schutzkleidung betreuen müssen.“

„Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Klinikums sorgen mit ihrer Arbeit für ein funktionierendes Krankenhaus und für mehrheitlich zufriedene Patienten”, unterstreicht Pflegedienstleiterin Angela Fricke. „Unsere Pflege- und Servicekräfte versorgen die uns anvertrauten Patienten jeden Tag aufs Neue mit großer Zuwendung und hoher fachlicher Kompetenz. Sie begegnen den alltäglichen Aufgaben nicht nur in der Krise mit besonderem Engagement. Für all die aufgebrachte Kraft und die Verbundenheit zu unserem Haus danken wir allen ganz herzlich. Wir sind stolz auf unsere Pflegenden.“

„Der Tag der Pflege kann nur stellvertretend genutzt werden, um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz, der oftmals über das Normale hinausgeht, zu danken. Ich denke, der wichtigste Dank ist jener der Patienten, die mehrheitlich die Arbeit unserer Beschäftigten in Befragungen mit ‚gut‘ und ‚sehr gut‘ beurteilt haben”, erklärt Guido Hage abschließend.
zum Nachrichtenüberblick